21.04.2017 03:30 | Harald Joisten

Frankfurt Skyliners: Skyliners holen Top-Talent Freudenberg

Frankfurt

Der Basketball-Bundesligist bleibt seinem Weg treu und setzt weiter auf junge deutsche Talente. Mit dem 18 Jahre alten Richard Freudenberg hat der nächste Hoffnungsträger einen Dreijahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben. Mit Freudenberg, Niklas Kiel und Isaac Bonga gehören damit gleich drei deutsche Ausnahmetalente in der kommenden Saison dem Bundesliga-Kader der Frankfurter an.

Der 2,04 Meter große Flügelspieler Freudenberg spielte bis zuletzt für die St. John’s University in den USA. Zuvor war der gebürtige Heidelberger unter anderem mit dem FC Bayern deutscher U 19-Meister geworden und damals als 16-Jähriger zum wertvollsten Spieler des Endturniers gewählt worden. Mit 17 Jahren debütierte er für die Münchner in der Bundesliga. „Ich bin mega glücklich, nach Frankfurt zu kommen und freue mich auf die nächsten Jahre, gerade auch nach einem eher enttäuschenden Jahr in den USA, sagte Freudenberg. „In unseren Augen ist Richard einer, wenn nicht der, talentierteste deutsche Spieler des Jahrgangs 1998. Er ist enorm athletisch, hat einen hervorragenden Wurf und ist ein echter Gewinner“, freut sich Club-Chef Gunnar Wöbke über die Verpflichtung.

(joi)

Kommentare


zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Aus wie vielen Bundesländern besteht Deutschland?: 

Rubrikenübersicht