12.10.2017 16:54 | dpa

Polizisten stehlen Fahrraddieb seine Beute

Schlüchtern

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Bild: Patrick Seeger/Archiv

Polizisten haben das Schloss an einem Fahrrad geknackt und so einem Dieb in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) seine Beute abgenommen. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, hatte ein 13 Jahre alter Junge sein Fahrrad am Dienstagabend unverschlossen abgestellt. Ein Unbekannter stahl das Rad. Am Mittwoch entdeckte der Junge sein Rad zufällig wieder: Der Dieb hatte es mit einem eigenen Schloss an einen Fahrradständer gekettet. Der Junge rief die Polizei. Die Beamten knackten das Schloss mit einem Bolzenschneider, ohne auf die Rückkehr des Diebs zu warten, und gaben das Rad seinem Besitzer zurück. Zuvor hatte die „Fuldaer Zeitung” online über den Vorfall berichtet.

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe entsteht, wenn man Rot und Gelb mischt?: 

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

Rubrikenübersicht