Politik
Nachrichten und Berichte zur Politik aus Deutschland und der Welt

Bis zum Jahr 2025 sollen die Renten in Ost und West vollständig angeglichen werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Berlin

Kabinett beschließt Rentenplus: Ost-West-Unterschied kleiner

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. Foto: Arno Burgi/Archiv
Erfurt

Thüringer Landtag: Ramelow nur noch mit knapper Mehrheit

Sich gegenseitig Mut machen: Ein Pärchen hält sich während eines Protests gegen den sozialistischen Präsidenten Maduro auf einer Autobahn an den Händen. Foto: Ariana Cubillos
Caracas

30 Tote in Venezuela: Opposition sieht „perfekten Sturm”

Euro-Schein-Bündel in der Deutschen Bundesbank in Frankfurt. Ein alleinstehender Durchschnittsverdiener mit 3250 Euro monatlich muss in Deutschland 51 Prozent seines Einkommens abführen. Foto: Bundesbank
Berlin

Einkommen in Deutschland – Studie: 4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

Polizisten vor einer mit Blumen geschmückten Gedenkstätte an der U-Bahn-Station „Technologicheskiy Institute” in St. Petersburg. Foto: Dmitri Lovetsky
Moskau

Attentat in St. Petersburg – Weiterer Verdächtiger in St. Petersburg festgenommen

„Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof” am Eingang der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. Foto: Uwe Anspach
Berlin

Ermittlungsverfahren vor allem gegen russische Spione

Die ernährungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Karin Binder, fordert sogenannte Lebensmittelretter, die sich Waren aus dem Müll holen, nicht länger wegen Diebstahls oder Hausfriedensbruchs zu hohen Geldstrafen zu verurteilten. Foto: Monika Skolimowska
Berlin

Linke: Handel soll abgelaufene Lebensmittel billiger abgeben

Unterstützer des «Nein»-Lagers demonstrieren am 17.04.2017 in Istanbul (Türkei) gegen den Ausgang des Referendums in der Türkei. Im Stadtteil Besiktas im Zentrum der Millionenmetropole versammelten sich am Montagabend rund 2000 Demonstranten. Die Türken stimmten bei dem Referendum zur Einführung eines Präsidialsystems am 16.04. nach dem vorläufigen Ergebnis der Wahlkommission knapp mit «Evet» («Ja»). Foto: Petros Karadjias/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Wiesbaden

Auch Stimmberechtigte in Frankfurt gespalten – Nach dem Verfassungsreferendum herrscht Sorge um die Türkei

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan winkt am 16.04.2017 in Istanbul (Türkei) seinen Anhängern zu. Erdogan hat das «Ja»-Lager zum Sieger des Referendums über ein Präsidialsystem in der Türkei erklärt. Das Volk habe eine «historische Entscheidung» getroffen und der Verfassungsänderung zugestimmt, sagte Erdogan am Sonntagabend (16.04.2017) in Istanbul. Foto: Lefteris Pitarakis/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Istanbul

„Das ist ein schwarzer Tag für die Türkei und die Europäische Union“ – Noch mehr Macht für Erdogan

Die Vorsitzende der AfD, Frauke Petry, und ihr Ehemann, der AfD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell (r) bei Wahlkampfauftakt. Foto: Ina Fassbender/Archiv
Berlin

AfD-Gründer Adam bezeichnet Pretzell als „Spieler”

Bundeskanzlerin Merkel hofft nach dem Referendum auf einen konstruktiven Dialog mit Ankara. Foto: Kay Nietfeld
Berlin

Merkel will Gesprächsfaden mit Türkei wieder aufnehmen

Protestierende Palästinenser zwischen dem Gaza-Streifen und Israel (Archivbild). Aktuell sollen 6300 Palästinenser in Haft sitzen. Foto: Mohammed Saber
Gaza/Tel Aviv

Über 1000 palästinensische Häftlinge starten Hungerstreik

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer spricht sich für eine Zuwanderungspolitik aus, die sich an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes orientiert. Foto: Monika Skolimowska
Berlin

Arbeitgeber: Deutschland braucht neue Zuwanderungspolitik

Wohnungsanzeigen hängen an einem Schwarzen Brett. Bei der Online-Suche geben Mieter oft sensible Daten preis. Foto: Matthias Balk
Düsseldorf

Massenweise Datenmissbrauch bei Wohnungssuche in NRW

Stau auf der A3 am Kölner Ring: Die Lage auf den Autobahnen wird sich laut Experten in der nächsten Zeit eher noch verschlimmern. Foto: Oliver Berg
Köln

Stauforscher: Bahn muss viel attraktiver werden

Bei einem Autobombenanschlag auf Busse mit umgesiedelten Menschen aus zwei belagerten Orten sind im Norden Syriens zahlreiche Menschen getötet worden. Foto: Uncredited/Thiqa News Agency/AP
Aleppo

126 Tote bei Anschlag auf Busse in Syrien

Eine überfüllte Wertstofftonne, eine Mülltonne für Pappe und Papier und Tonnen für Buntglas in einem Berliner Wohngebiet. Foto: Jens Kalaene
Berlin

Bericht: Grüne wollen bundesweit einheitliches Müllsystem

Der Vorsitzende der Gewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, pocht auf Milliarden-Ausgaben für Verbesserungen der Rente. Foto: Arno Burgi
Berlin

Bsirske pocht auf Milliarden-Ausgaben für Rente

Berlin

Sonntagstrend: SPD verliert in der Wählergunst

Eine rauchende Frau in Berlin. Ernährungsminister Christian Schmidt fordert ein baldiges Verbot von Tabakwerbung. Foto: Jens Kalaene
Berlin

Minister Schmidt dringt auf rasches Tabak-Werbeverbot

Deutsche Marinesoldaten fahren mit einem Boot zu einem überfüllten Flüchtlingsboot auf dem Mittelmmer. Foto: Bundeswehr
Berlin/Rom

Bundeswehr rettet fast 1200 Flüchtlinge aus Seenot

Demonstranten in Houston fordern bei Protestmärschen Trump dazu auf, seine Einkommensteuererklärung offenzulegen. Foto: Brett Coomer
Washington

Tausende fordern von Trump: Steuerunterlagen offenlegen

Papst Franziskus spricht bei einer Messe im Petersdom im Vatikan. Foto: Giuseppe Ciccia

Franziskus setzt an Ostern andere Schwerpunkte als seine Vorgänger – Vatikanexperte: "Dieser Papst berührt uns"

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht