Kultur

Nachrichten und aktuelle News aus der Welt der Kultur, aus Kunst, Literatur, Musik und Film

Das Aktionstheater PAN.OPTIKUM eröffnete auf dem Markt in Weimar (Thüringen) das Kunstfest 2017 mit dem Stück ”Transition„.
Weimar

Kunstfest Weimar hinterfragt die Oktoberrevolution

Kunst im „Heldensaal“: In der Mitte dieses außergewöhnlichen Raums „Circle of Life“, eine Skulptur der israelischen, in Deutschland geborenen Künstlerin Tolla. Links eine Gemäldereihe „ohne Titel“ von Markus Lüpertz, mit Männern von hinten – wo der Kopf sein müsste, sieht man Kriegsschiffe. Rechts an der Wand Jörg Immendorffs Bilderzyklus „The Rake’s Family“.
Weilburg
|
Sammlerpaar spendiert ein Kunstmuseum mit vielen großen Namen

Bilder in der Bierbrauerei

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)auf der Baustelle des Berliner Schlosses.
Berlin

Zeitplan für Berliner Schloss im Wanken

Sila Sahin (l) küsst Alexander Klaws während der Premiere von „Old Surehand”.
Bad Segeberg

Urlauberin ist 200 000. Besucherin der Karl-May-Spiele

Oestrich-Winkel

Ingo Schulze gewinnt den Rheingau Literatur Preis 2017

An dem längsten Stück der noch erhaltenen Berliner Mauer werden Schnappschüsse aus der Zeit des Kalten Krieges präsentiert.
Berlin

Neue West Side Gallery erzählt vom Leben an der Mauer

Der Musiker Chris Cornell hatte sich im Mai 2017 überraschend das Leben genommen.
Seattle

Musiker Chris Cornell soll eigenes Denkmal bekommen

Fast 6 000 Besucher täglich zählt das Orsay-Museum in Paris bei der Porträt-Schau Paul Cézannes.
Paris

Cézanne-Schau in Paris: Das andere Gesicht des Malers

Tänzer der britischen Michael Clark Company in Hamburg auf der Bühne.
Hamburg

Getanzte Hommage an Bowie eröffnet Kampnagel-Festival

Ein Filmteam am Außenset der Serie „Gute Zeiten schlechte Zeiten”.
Potsdam

100 Jahre Ufa - Deutsche Traumfabrik im Fernsehformat

Das Abklatschen mit den Musikern gehört dazu: Anastacia präsentiert sich bei ihrem Auftritt im Amphitheater Hanau als Energiebündel.
Hanau
|
Anastacia im Hanauer Amphitheater

Die Rockröhre faucht wie ein Tier

Mit traditioneller Kopfbedeckung präsentierte sich die Band „Tinariwen“ dem Frankfurter Publikum.
Frankfurt
|
Traditionelle Tuareg-Klänge begeistern im Frankfurter Palmengarten

Coole Nomaden greifen wie wild in die Saiten

Die Künstlerin Anne Imhof vor dem Ehrenempfang.
Biennale-Siegerin Anne Imhof verewigt sich im Goldenen Buch von Frankfurt

Zeit, die Faust zu erheben

Revolvermann Roland Deschain (Idris Elba, links) macht sich mit Jake Chambers (Tom Tayler) auf, um das Weltall vor der Zerstörung zu bewahren.
Verfilmung von Stephen Kings Romanreihe „Der dunkle Turm“

Die Mittelwelt braucht einen Beschützer

Die Geschwister Jérémie (François Civil, links), Jean (Pio Marmaï) und Juliette (Ana Girardot) probieren den Rotwein aus eigenem Anbau. Die drei haben den Winzerhof ihres Vaters geerbt.
Geschwisterfilm „Der Wein und der Wind“

Jede Traube, jede Rebe muss gehegt und gepflegt werden

Michael (Georg Friedrich, rechts) und sein Sohn Luis (Tristan Göbel) sind in Norwegen angekommen.
Roadmovie „Helle Nächte“ führt von Berlin ins hohe Norwegen

Vater und Sohn zugleich in der Krise

Dunja Hayali hat sich gewehrt.
Berlin

Facebook und „Emre” entschuldigen sich bei Hayali

Mitarbeiter des Kunsthistorischen Museums (KHM) in Wien mit dem Rubens-Bild "Die Verkündigung an Maria".
Wien

Wenn Kunstschätze auf Reisen gehen

Matthias Goerne (Wozzeck) und Jens Larsen (Doktor) bei der Fotoprobe der Oper "Wozzeck" in Salzburg.
Salzburg

Jubel für William Kentridges „Wozzeck” in Salzburg

Seit fast 40 Jahren machen sie gemeinsam Musik: die Elektro-Pioniere Dieter Meier (links) und Boris Blank von der Band „Yello“. Im November gastieren sie mit ihrer Live-Show in der Frankfurter Festhalle.
Interview mit Elektro-Pop-Duo "Yello"

"Wir sammeln alle Klänge dieser Welt"

Christin Müller, gebürtige Frankfurterin, hat Kunstgeschichte und Germanistik an der Goethe-Uni studiert. Jetzt hilft sie jungen Künstlern bei der Realisierung von Ausstellungen.
Serie: Junge Kuratoren in Frankfurt

Christin Müller: "Ich bin mittendrin in der Kreativ-Szene"

Für ein Video hat der Künstler Julius von Bismarck mexikanische Arbeiter in die Wüste geschickt, wo sie Felsen, Erde und Kakteen weiß ansprühen sollten. Danach wurde alles wieder mit brauner, grauer und grüner Farbe möglichst naturgetreu angepinselt.
Ausstellung in Bad Homburg

Die Natur selbst wird zur Kunst

Dustin Hoffman (links) und Robert Redford in Alan Pakulas Polit-Film „Die  Unbestechlichen“ von 1976 über die Watergate-Affäre.
„Die Reifeprüfung“ machte ihn einst berühmt

Schauspieler Dustin Hoffman wird 80 Jahre alt

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht