Kultur
Nachrichten und aktuelle News aus der Welt der Kultur, aus Kunst, Literatur, Musik und Film

Frankfurt/Main

Städel-Ausstellung dokumentiert Emanzipation der Fotografie

Brie Larson 2017 in Hollywood bei der Oscar-Verleihung. Foto: Richard Shotwell
Los Angeles

Brie Larson über ihren plötzlichen Ruhm

Der US-Rocksänger Bob Dylan wird am Wochenende in Schweden erwartet. Foto: Domenech Castello
Frankfurt

Nobelpreisträger spielt in Frankfurt – Bob Dylan in der Festhalle: Der Meister hat die Muse wieder

Tannhäuser (Deniz Yilmaz, vorne) und der Chor des Darmstädter Staattheaters, umrankt von Lilien, den Totenblumen.
Darmstadt

Ungewöhnliche Premiere in Darmstadt – Wagners "Tannhäuser": Es wird sehr viel herumgestanden

Florian Silbereisen macht’s wie Reinhard Mey: Er nimmt sich die Akustikgitarre und singt von Männern über den Wolken oder in Baumärkten. Das hebt die Stimmung wie die Mitsinglust.
Frankfurt

"Das große Schlagerfest" in Frankfurts Festhalle – Florian Silbereisen präsentiert Mordsgaudi, bis es weh tut

Freigeist Lessing als Büste in seinem Geburtsort Kamenz. In „Nathan der Weise“ lässt der Dichter Juden, Christen und Moslems zusammenfinden.
Frankfurt

Neuinszenierung von Lessings Aufklärungsstück „Nathan der Weise“ – Die Religionen finden zusammen

Der arbeitslose Fussel (Wotan Wilke Möhring) nimmt gern die Trotzhaltung ein. Doch als der Punk in einer Burnout-Klinik auf depressive und erschöpfte Mitmenschen trifft, die schon viel geschafft haben, beginnt er, über sich und sein Leben nachzudenken.

Psychokomödie "Happy Burnout" – Interview mit Wotan Wilke Möhring: "Schauspielerei braucht Mut"

Der Regisseur James Cameron dreht wieder. Foto: Mario Guzman

James Cameron gibt „Avatar”-Termine bekannt

Die Internationale Buchmesse in Kairo (2015). Foto: Khaled Elfiqi
Abu Dhabi/Kairo

Arabische Autoren kämpfen um Freiheit

Das Schloss Reinhardsbrunn in Thüringen. Foto: Michael Reichel
Erfurt/Bonn

Thüringen will einen Schlossherrn loswerden

Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum. Foto: Uwe Anspach
Hamburg

Hannelore Hoger: „Ich fühle mich beschenkt vom Leben”

Die Halle wurde vom japanischen Stararchitekten Ban entworfen. Foto: Laurent Blossier
Paris

Neue Pariser Konzerthalle: Auf einer Insel inmitten der Seine

Till Brönners will sein „House of Jazz”-Projekt nicht so schnell aufgeben. Foto: Michael Hanschke
Berlin

Trompeter Brönner fordert Kultursenator zum Gespräch auf

Der Museums-Chef will die Ausstellung an die wachsende Besucherzahl anpassen. Foto: Britta Pedersen
Berlin

Neue Dauerausstellung für das Deutsche Historische Museum

Der Kabelsalat hat Methode: Die Künstlerin Tamara Grcic hat für ihre Installation „Sounds“ dreizehn verschiedene Hörstücke zusammengebaut. Menschen unterschiedlicher Nationalität singen darin ein Lied in ihrer Muttersprache.

Mutiges Sound-Experiment – Tamara Grcic spielt in den Opelvillen mit der Schönheit der Sprache

Der vornehme Oberst Pickering (Gunther Emmerlich) und Mrs. Higgins (Gertraud Jesserer) sind unterwegs zum Pferderennen, wo sie Eliza Doolittle begegnen werden. Szene aus dem Musical „My Fair Lady“ in Bad Hersfeld.

Theater unterm Sternenzelt – Frankfurt und Hessen: Sommerbühnen vor Eröffnung der Freiluftsaison

Fotografin Sandra Hoyn 2013 bei der Verleihung des Henri-Nannen-Preis in Hamburg. Foto: Sven Hoppe
London

Deutsche Fotografin gewinnt bei Sony Awards

Martin Maag berät in seinem Schallplattenladen "Sound Circus" eine Kundin. Foto: Stefan Puchner
Ulm

Ein Hoch auf Vinyl - Record Store Day

Der Berliner Generalmusikdirektor Daniel Barenboim macht sich Sorgen über Europa. Foto: Tim Brakemeier
Berlin

Daniel Barenboim warnt vor Nationalismus in Europa

Clint Eastwood 2013 in New York. Foto: Peter Foley
Los Angeles

Clint Eastwood dreht neuen Film

Mit vollem Körpereinsatz: Iggy Pop 2016 in Bogotá, Kolumbien. Foto: Martin Garcia
New York

Godfather of Punk: Iggy Pop wird 70

Gute Arbeit: Intendant Oliver Reese gestern im Foyer des Frankfurter Schauspiels. Zur nächsten Spielzeit wechselt er nach Berlin.

Frankfurter Schauspiel-Intendant nimmt Abschied und blickt zurück – Oliver Reese: "Es waren acht glückliche Jahre"

Total modern: Viel Glas, Beton und Stahl sind die Baumaterialien der Kunsthalle. In ihrem Entstehungsjahr 1957 war sie ein Merkmal für das zukunftsbewusste Architekturverständnis der Darmstädter. Der Entwurf stammt von Theo Pabst, der an der Technischen Hochschule der Stadt lehrte.	Foto: Nikolaus Heiss

Niederlassung für neue Ideale – Vor 180 Jahren gründeten feinsinnige Bürger den Kunstverein Darmstadt

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht