12.08.2017 03:30 | Stefanie Heil

Steinbacher FDP weitet Aktion aus

In Steinbach geht der Kampf gegen eine Bebauung westlich der Autobahn weiter. Nachdem die FDP bereits rund ums Stadtfest im Juni 400 Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt hatte, sind nun noch mal 110 Signaturen in der Metzgerei ihres neuen Fraktionsmitglieds Karl-Heinz Birkert zusammengekommen.

„Das ist für uns ein Zeichen, dass die durch die FDP initiierte Unterschriftenaktion auf eine breite Basis gestellt werden muss“, sagt Parteivize Kai Hilbig. Die Unterschriftenliste soll nun von den Liberalen gelöst werden und allen Parteien sowie Vereinen und Gewerbe zur Verfügung gestellt werden. Neues gibt’s auch in Oberursel: Während sich die CDU-SPD-Koalition auf Stadtebene noch schwer tut mit einer Positionierung, fordern Christ- und Sozialdemokraten im Ortsbeirat Weißkirchen, dass sich der Magistrat im entscheidenden Regionalverband gegen eine Bebauung westlich der A 5 einsetzt.

( she)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der letzte Buchstabe im Alphabet?: 

Weitere Artikel aus Vordertaunus

Weitere Artikel aus Vordertaunus

Rubrikenübersicht