Hochtaunus

Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Die Zwillinge Celine (links) und Vivien gehen in die dritte Klasse und haben beim Luftballonwettbewerb mitgemacht.
Schmitten
|
Schulgründung groß gefeiert

Vor 200 Jahren entstand in Arnoldshain die Elementarschule

Ein prüfender Blick auf die Farbe, dann probiert TZ-Mitarbeiter Alexander Schneider den nächsten Schoppen.
Oberursel
|
TZ-Mitarbeiter probiert 22 Schoppen

Ein wahrhaft köstlicher Trunk

Zwei Besucher betrachten die „Schrumpfköpfe“ von Max Schmelcher. Die Porträts waren vorher wesentlich größer; weil sie aus Moor bestehen, sind sie geschrumpft.   Und die Kunstwerke verändern sich weiter.
Bad Homburg
|
Museum Sinclair-Haus

Kunstwerke, die im Museum weiterleben

Eigentlich könnte Kindergarten immer im Wald stattfinden . . .
Weilrod
|
Viele Vorteile

Waldkindergärten sind beliebt wie nie

Das Open Air an den Klippen zu organisieren, erweist sich mitunter selbst als kleine Bergtour, die aber Birgit Hahn und Petra Reuter (von links) jede auf ihre Weise nehmen. Foto: Seibt
Usingen
|
Open-Air-Konzert an den Eschbacher Klippen

Ohne Musik kein Publikum: Konzept bleibt unverändert

Andreas Romahn versucht, über den Weg des Sportes den Flüchtlingen den Weg in die Integration zu ebnen.
Grävenwiesbach
|
Flüchtlingshilfe

Sportcoach informiert Ausschuss

Diesen Anblick wollen die Wehrheimer nicht. Ortsbeiräte diskutieren über die Windkraftvorrangflächen am Winterstein und am Süseberg. Foto: dpa
Wehrheim
|
Gegen Windkraft

Bürger halten sich für schlecht informiert

Wildkatze „King-Kong“ kam als schwer abgemagertes Fundtier in den Opelzoo und wird nun in Weilrods Wäldern ausgewildert.
Weilrod
|
Wildkatze wird nun im Taunus ausgewildert

Opel-Zoo: Tränenreicher Abschied von King-Kong

Die Weilbergstraße zu sanieren reicht, sagen die Mitglieder einer Bürgerinitiative.
Schmitten
|
BI gegen aufgezwungene Kosten

Anwohner zweier Straßen wollen keine Vollerschließung

„Balou“, das 40-kg-Kraftpaket, ist in seiner „Dienstkleidung“ schon von weitem als Arbeitshund zu erkennen.
Mensch, vertrau’ der Hundenase

Balou zeigt, wie das mit der Suche eines "Vermissten" funktioniert

Die neue Solaranlage an der Erdfunkstelle ist im Oktober 2012 eingeweiht worden. Nun wird eine Erweiterung diskutiert.
Neuer Investor für Solarpark

Bauausschuss stimmt Erweiterung der Erdfunkstelle zu

Mit der ehemaligen Apfelblütenkönigin Jenny I. macht das Trainieren doppelt Spaß.
Wehrheim
|
Intensive Kontakte zu den Kunden

Neues Gewinnspiel: Gewerbeverein zeigt, was er zu bieten hat

Die Grünen möchten, dass an dieser Kreuzung an der Schlink nicht nur auf kreuzende Radler hingewiesen, sondern dass in diesem Bereich die Höchstgeschwindigkeit für Autofahrer reduziert wird.
Wehrheim
|
Tempolimit

Zweiter Anlauf für eine Geschwindigkeitsbegrenzung

Der junge Waldkauz lebt bei Falknerin Uschi Zieten, er ist Menschen gegenüber noch etwas misstrauisch.
Rod am Berg
|
Falknerin gibt Tipps

Erste Hilfe für jungen Waldkauz

Bianca Schwenecke aus Grävenwiesbach bot gestern Morgen hochwertige Küchenutensilien zu günstigen Preisen auf dem Flohmarkt der Freiwilligen Feuerwehr Usingen an.
Usingen
|
Tausende drängen sich durch die Innenstadt

„Elefantenarbeit“ für Usinger Flohmarkt

Saskia (7, rechts) und Yael (8) konnten sich kaum los reissen vom „Club der Tüftler“ und den Erklärungen von Carsten Hobitz.
Neu-Anspach
|
Netzwerk "Frühe Hilfe"

Geballte Infos im Bereich Familienhilfe

Beratungsstelle geschlossen

Kronberg

Briefe und Gepäck müssen noch schnell zum Zug

Gleisbauarbeiten am Bahnhof zeigt dieses undatierte Bild, das der Kamera-Klub-Kronberg besitzt.
Kronberg

Geschichte, die in Schachteln ruht

Kronberg

Edel-Lok kam nur mit „Trick 17“ nach Kronberg

Dieter Kempf war am 27. September 1970 mit dem Fotoapparat dabei, als die erste E-Lok den Kronberger Bahnhof verließ.	Repros (2): öp
Kronberg

Schnaufend Richtung Kronberg

Kronberg

Auf den Spuren der Erdbeerpflücker

Quelle: Stadtarchiv Kronberg
Kronberg

Mit der Bahn zum Rodeln

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht