Hochtaunus

Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Die Zwergfledermaus verdient ihren Namen zurecht, denn das kleine Geschöpf ist im Vergleich zu seinen Artgenossen, sehr klein.
Wernborn
|
Besucher des Talhofs gehen auf die Suche nach Fledermäusen

Sehr klein und schutzbedürftig

Bürgermeister Karl Heinz Krug
Bad Homburg
|
Bad Homburger Rathaus

Auch in der Kurstadt wird die „Kohle“ knapp

Sie waren im vergangenen Jahr die Headliner bei Rock auf der Burg: die Band „Who killed Bruce Lee“. In diesem Jahr hat sich die Band „Livingston“ als Hauptact angekündigt.
35. Auflage des Festivals

14 Rockbands lassen die Burg wackeln

Die Klosterstraße ist gesperrt.
Königstein
|
Sperrung der Klosterstraße

Nur wenige schummeln

Die Akten sind gepackt: In der kommenden Woche endet die Amtszeit des Bad Homburger Stadtrats Dieter Kraft.
Bad Homburg

„Lieber Radstadt als Stadtrat“

Rathaus-Mitarbeiter Achim Schollenberger überprüft, ob die Angestellten der beauftragten Firma auch ordentlich gearbeitet haben.
Neu-Anspach
|
Umfangreiche Sanierungsarbeiten abgeschlossen

Neue Fenster für das Bürgerhaus

Sebastian (links) und Florian Hölscher arbeiten nun gemeinsam in der Stadt, in der sie aufgewachsen sind: in Oberursel. Sebastian Hölscher ist Küchenchef im Dorint Hotel, sein Bruder Chef-Pâtissier.
Oberursel
|
Sebastian und Florian Hölscher

Die Brüder aus der Küche

Kronberg
|
Jungtiere haben den Bau verlassen

Nachwuchs bei den Erdmännchen im Opel-Zoo

Ein Finanzgericht entschied, dass der Besuch einer Privatschule unter gewissen Umständen steuerlich geltend gemacht werden kann.
Hochtaunus
|
Einbrüche in Kindergärten und Altenheim

Angeklagter muss sein markantes Tattoo zeigen

In den vergangenen Tagen wurde der Asphalt in der Friedrich-Ebert-Straße ausgebessert und neu geprägt.
Fußgängerzone ab 2018

Asphalt in der Kronberger Altstadt wurde ausgebessert

Regina Oberlies kann nicht verstehen, dass jemand Kois tötet und andere aus ihrem Teich holt.
Wehrheim
|
Regina Oberlies ist entsetzt über zwei getötete und mehrere gestohlene Fische

Koi-Killer und -Diebe: Wertvolle Fische aus dem Gartenteich gestohlen

<span></span>
Oberursel
|
In sechs Schritten zu Quasimodo

Für Theater im Park verwandelt sich Roy Kullmann in den Glöckner von Notre-Dame

Der Neuwiesenweg führt von der K 768 zur Waldstraße, an der unter anderem der Sportpark (im Hintergrund) und die Phorms-Schule liegen.
Steinbach
|
Neuwiesenweg wird voraussichtlich 2018 mit Rasengittersteinen verbreitert

Einhelliges Ja der Politik zum „Ausbau light“

Katja Adler (Oberursel)
Hochtaunus
|
FDP nominiert Landtagskandidaten

Das Duell der Frauen

Der Reformator und sein Künstler: Michael Apitz posiert vor dem von ihm geschaffenen Kunstwerk mit dem Titel „LUTHER95“. Am Samstag wird das Werk auf dem Kulturmeilenfest in der Erlöserkirche gezeigt.
Bad Homburg
|
Kulturmeilenfest in Bad Homburg

Auf der Kulturmeile zum Künstler werden

Die Schützengesellschaft Friedrichsdorf bereitet die Einweihungsfeier vor. Dazu gehört auch das Aufhängen ihres Schildes über der Eingangstür. Im Bild von links: Vorsitzender Kay Hecker, sein Stellvertreter Oliver Wayand, Joachim Strom, Gerhard Grundler, Oliver Rieke und Phillip Horlebein
Friedrichsdorf
|
Von Unesco gewürdigt

Jetzt amtlich: Schützen sind typisch deutsch

Die Dorfgemeinschaft von Maibach trägt über einen Förderverein das wohl kleinste öffentliche Freibad im Rhein-Main-Gebiet.
Maibach
|
Dem Nachbarn verbunden

Maibach liegt direkt neben Usingen, gehört aber schon zu einem anderen Kreis

Er ist der einzige Erzieher weit und breit: Thorsten Peretzki, Mitarbeiter in der Kindertagesstätte am Riedborn probiert gerne mal Sandkuchen, der ihm von den Kindern gereicht wird.
Usingen
|
Kita am Riedborn

Spielerisch Sozialkompetenz verbessern

Nach jedem zehnten Glas braucht Anja Wirth-Böhm einen neuen Gravier-Aufsatz. Um rechtzeitig fertig zu werden, hat sie oft so lange gearbeitet, bis ihre Hände zitterten.
Arnoldshain
|
Unikate geschaffen

600 Luther-Gläser in Handarbeit graviert

Eine ganze Menge Tafeln bezeugen im Inneren der Marienkapelle die Dankbarkeit der Spender. Wobei Maria geholfen hat, wissen nur die Muttergottes und der Spender selbst.
Hasselbach
|
Marienkapelle im Wald

Der versteckte Wallfahrtsort

Als der Bach noch sichtbar durch Kirdorf floss, hätte man es mit der Bachtaufe einfacher gehabt.	Foto /Repro: Jochen Reichwein
Kirdorf
|
Stadtteil feiert „1125 Jahre Ersterwähnung“ –

Alolf und Huda als Geburtstagsgäste

780 Kilometer lagen vor den Etappenfahrern, als sie 2015 in Neu-Anspach nach Südtirol starteten, links vorne Günther Bennerscheid.
Neu-Anspach
|
Radfahrvereinigung plant die nächste Etappenfahrt über rund 700 Kilometer

Mit dem Rad von Lyon nach Barcelona

Auch am Wochenende muss das Tor zur Falkensteiner Burg geschlossen bleiben. Die Sturmschäden zwangen den MGV zur Absage des beliebten Kellerfestes.
Sturmschäden werden aufgearbeitet

Ein Schlag ins Kontor für Forst und Vereine

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht